Heyl Wanne 2.0 How it's made

Wie werden die neue Wanne produciert?

Bekuplast

Die Wanne wird von Bekuplast hergestellt. Bekuplast ist ein Deutscher Betrieb in Ringe der seit 1985 Erfahrung mit der Entwickelung von Logistik-Mitteln hat. Die enorme Fülle an Wissen und Erfahrung von Bekuplast zusammen mit unserer langjährigen Erfahrung mit der alten Kiste führte zu der Entstehung dieser neuen, wundervollen Wanne!
.

Wie wird es gemacht?

Um die Wanne zu produzieren sind zwei Formen erforderlich: Eine für die Klammern und eine für die Wanne selbst. Eine Form ist zusammengesetzt aus zwei Teilen: ein Teil wird in die Presse gehängt. Die Presse drückt beide Teile zusammen. Danach wird der Kunststoff in die Form eingespritzt. Nachdem alles abgekühlt ist, werden die beiden Teile voneinander gelöst  und die neue Wanne ist ´geboren´! Das Endprodukt wird durch einen Roboter aus der Form genommen.

Die Klammern werden auf die gleiche Weise hergestellt, jedoch mit 4 Bügeln statt 2. 

Wenn die beiden Teile aus der Form kommen werden sie zusammengesetzt und mit einem Barcode-Sticker versehen. Nach gründlichen Qualitätskontrolle werden uns die Kisten geliefert um diese als Träger der Blumen, die jeden Tag durch Floristen bestellt werden, zu benutzen.


Quelle: Heyl
Unser Service ist Ihr Gewinn!